Kamishibai

Pilo´s Kamishibai MAXIMA ist das weltgrößte Kamishibai Theater !
Normale Kamishibai haben eine größe von Din A3  und eignen sich sehr gut für kleine Gruppen. Da Pilo auch  in Einrichtungen für Senioren Gastspiele gibt, war es notwendig ein Kamishibai zu bauen, bei dem auch ältere Menschen der Handlung problemlos folgen können, weil das Bild einfach so groß ist, dass es in allen Situationen gut erkennbar ist – auch von Menschen die nicht mehr so gut sehen und auch in großen Sälen.  Pilo´s Kamishibai MAXISSIMA hat eine Größe von DIN A0 – das heißt, es ist acht-mal-so-groß wie die handelsüblichen Kamishibai. Die Maße der Bildtafeln betragen 84cm X 119cm (Außenmaß 90 X 125cm)
Auch Gastspiele in kleinen Räumen sind möglich. Benötigt wird lediglich ein Tisch von ca. 1,25 m Länge.

Folgende Stücke stehen aktuell auf dem Programm:

für Erwachsene:
1) Literarisch-musikalische Rheinreise  mit schaurig-schönen Liedern aus dem Welterbetal (Dauer ca 60 min)
– mit vertonten Gedichten von Beaudelaire, Eichendorff, Hugo, Heine, Freiligrath etc.

Pilo „Literarisch-musiklische Rheinreise“ im ZWOZWO, Bingen-Bingerbrück

Theaterkritiken zu diesem Programm: siehe weiter unten

2) ORPHEUS IN DER OBERWELT (Dauer ca 60 min)
Kurz zum Inhalt des Stücks: Nachdem Orpheus Eurydike zum zweiten Mal verloren hat wendet er sich verzweifelt an die Götter. Der einzige, der ihn erhört ist Dionysos. Nicht jedoch aus Erbarmen, sondern aus Eigennutz: Orpheus soll für 2000 Jahre als Sänger wiedergeboren werden, und in all diesen Gestalten Dionysos als Gott des Weines, der Liebesfreuden und der Extase in Liedern huldigen. Orpheus lässt sich darauf ein und wird infolge als Anakreon, Catull, Abu Nuwas, Villon usw..  wiedergeboren. Von all diesen erlauchten Dichtern hören wir jeweils ein Lied, das den Wein und die Liebeslust preist. Schlussendlich erlangt Orpheus so seine Geliebte zurück.

3) DER KRIEG – aus der Sicht von Poeten & Literaten, ca. 45 min
mit folgenden Songs:
– die Witwe (Rilke)
– die Waise (Rilke)
– der Wein der Lumpensammler (Beaudelaire, die Blumen des Bösen)
– Trinklied der freien Mainzer (anonymus)
Link zum Youtube Video
– Freistaat Flaschenhals
– Not Welcome Mr. Bush (Mainzer Freidensdemo 23.02.2005)
Link zum Video
– das lustige Lied vom Sterben
– der Apfelbaum

Vertriebene

für Kinder:
1) Wie der Löwenzahn zu seinem Namen kam (ab 3 Jahre, Dauer ca. 15 min)
2) Wie das PULVERMAAR zu seinem Namen kam. (ab 3 Jahre, Dauer ca. 15 min)
3) Der Apfelbaum, der seine bunten Blätter behalten wollte (ab 4 jahre, Dauer ca. 25 min)
(in Vorbereitung)
4) Kängufrosch und Froschuru (ab 4 jahre, Dauer ca. 25 min) (in Vorbereitung)

Bühnenbild aus „Orpheus in der Oberwelt“

TheaterKritiken zu „Literarisch-musikalische Rheinreise“:

Horst Maurer von „Rhein-Kultour“

>>Uschi und ich waren begeistert. Du bist ein super Musiker und Geschichtenerzähler, das wollen die Leute hören !!! Wir sprechen gerne Lob aus, für den, der es verdient hat: Du bist wirklich phantastisch und verkörperst wunderbar die „Rheinromantik“. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für die Region, unsere Heimat.  <<

von Dr. Detlef Dann:

>>Pilo – aka Martin Rector – hatte zu einer poetischen Rheinreise eingeladen. Pilo – das Multitalent: Texter, Komponist, Gitarrist. Er präsentiert zehn schöne, für alle interessante Stationen von Bingen/Rüdesheim bis Koblenz-Ehrenbreitstein. Er artikuliert so phantastisch exakt, dass die Zuhörer alle Texte auf Anhieb verstehen können. Er trägt die Songs und Balladen völlig frei vor. Alle folgen den Geschichten und Gedichten. Diese werden illustriert. Als Kulisse dient ein riesiges Kamishibai Theater: die Tafeln werden per Hand aus dem Rahmen gezogen. So bekommen die Texte einen anschaulichen Hintergrund. Die romantische Seite der Rheinwanderung klingt mehrfach an:
Wasser, Wellen, Gestade, Felsen, Nebel über dem Strom.
Die Zuhörer waren begeistert – reichlich Beifall – und gingen mit der Gewissheit nach Hause, die Mittelrhein-Burgen, Ruinen und Hotspots in phantasievollen Bildern in Erinnerung zu behalten.<<